PRESTIGE SOCIETY CLUBREGELN

Respekt und Höflichkeit:

Jedes Mitglied wird ermutigt, anderen Mitgliedern und ihren Meinungen mit Respekt und Höflichkeit zu begegnen. Diskriminierung, Belästigung oder respektloses Verhalten jeglicher Art werden nicht toleriert.

 

Vertraulichkeit:

Informationen, die innerhalb des Clubs ausgetauscht werden, sollten vertraulich behandelt werden. Mitglieder sollten sensibel mit vertraulichen Informationen umgehen und diese nicht ohne Zustimmung der betroffenen Parteien weitergeben.

 

Teilnahme und Engagement:

Mitglieder werden ermutigt, aktiv an Clubveranstaltungen, Diskussionen und Projekten teilzunehmen. Ein engagiertes Mitglied trägt maßgeblich zum Erfolg und zur Dynamik des Clubs bei.

 

Gemeinschaftsförderung:

Der Club strebt danach, eine unterstützende und einladende Gemeinschaft zu sein. Mitglieder sollten sich gegenseitig unterstützen, ermutigen und inspirieren, um gemeinsam persönliches und berufliches Wachstum zu fördern.

 

Ehrlichkeit und Integrität:

Mitglieder werden ermutigt, stets ehrlich und integer zu handeln. Unaufrichtiges Verhalten oder betrügerische Praktiken schaden nicht nur dem Ruf des Clubs, sondern gefährden auch das Vertrauen innerhalb der Gemeinschaft.

 

Diversität und Inklusion:

Der Club schätzt und respektiert die Vielfalt seiner Mitglieder in Bezug auf Hintergrund, Meinungen und Lebenserfahrungen. Diskriminierung aufgrund von Geschlecht, Rasse, Religion, sexueller Orientierung oder anderen Merkmalen wird nicht toleriert.

 

Kollaboration und Zusammenarbeit:

Mitglieder werden ermutigt, zusammenzuarbeiten, Ideen auszutauschen und gemeinsame Projekte zu realisieren. Durch Zusammenarbeit können neue Möglichkeiten entstehen und Synergien genutzt werden.

 

Konstruktives Feedback:

Mitglieder sollten konstruktives Feedback geben und empfangen können, um persönliches und gemeinschaftliches Wachstum zu fördern. Kritik sollte stets respektvoll und konstruktiv formuliert werden.

 

Verantwortungsbewusstsein:

Jedes Mitglied ist für sein Handeln innerhalb des Clubs verantwortlich. Dies umfasst die Einhaltung der Clubregeln, die Respektierung anderer Mitglieder und die Förderung des Clubziels.

 

Mitgestaltung:

Die Clubmitglieder werden ermutigt, aktiv an der Gestaltung und Weiterentwicklung des Clubs teilzunehmen. Ideen, Vorschläge und Feedback sind immer willkommen und tragen zur kontinuierlichen Verbesserung der Cluberfahrung bei.

 

Fairer Austausch bei Deals:

Obwohl es nicht vertraglich festgelegt ist, glauben wir, dass es nur gerecht ist, dass bei Zustandekommen von Deals innerhalb des Netzwerks eine Beteiligung für die vermittelnde Person oder den Club selbst entsteht. Als Unternehmer verstehen wir die Bedeutung der Monetarisierung des Netzwerks, denn wir wollen unseren Wert nicht nur behalten, sondern auch vermehren.

 

Werbungsbeschränkungen:

Es ist untersagt, für folgende Produkte oder Dienstleistungen zu werben:

  • MLM-Programme
  • Externe Affiliate Links
  • Investment-Gelegenheiten
  • Geschäftsmodelle, deren Hauptzweck der Verkauf des Konzepts an andere ist.

 

Eine Ausnahme besteht, wenn es ausdrücklich vom PSC ausgewählt und autorisiert wurde. 

 

 

Preisstabilität und keine Verhandlungen:

Es ist wichtig, dass kein Preisdumping betrieben wird, also keine unverschämten Preise angeboten werden. Mit Experten wird nicht verhandelt. Unsere Experten überzeugen nicht durch ihre Preise, sondern durch ihre Expertise. Auch auf dem schwarzen Brett, wenn etwas verkauft wird, sollten keine unverschämten Preise angeboten werden, wie es bei Kleinanzeigen oft der Fall ist.

 

Verbotene Inhalte und Aktivitäten:

Es ist strengstens verboten, illegale Aktivitäten zu fördern oder durchzuführen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, den Handel mit Drogen, Waffen und pornografischem Material. Solche Aktivitäten werden nicht toleriert und führen zu sofortigem Ausschluss aus dem Club.

 

Einhaltung der Verhaltensregeln:

Um sicherzustellen, dass die Mitglieder die bestmögliche Erfahrung im Prestige Society Club haben, werden wir streng auf die Einhaltung von Verhaltensregeln achten und bei Verstößen entsprechende Maßnahmen ergreifen. Wir wollen sicherstellen, dass jedes Mitglied von der Mitgliedschaft profitiert und dass der Club ein Ort ist, an dem hochwertiges Networking und die Zusammenarbeit im Vordergrund stehen.

 

Konsequenzen bei Verstößen:

Nachdem ein Mitglied nach zwei Abmahnungen das dritte Mal gegen die Clubregeln verstoßen hat, wird derjenige ohne Ankündigung aus dem Club vorübergehend gesperrt. Dies dient dazu, die Integrität und den Zusammenhalt der Gemeinschaft zu wahren und sicherzustellen, dass die Clubregeln respektiert und eingehalten werden.

 

Kündigung der Mitgliedschaft:

Die Mitgliedschaft kann jederzeit gekündigt werden und läuft je nach Vertragsabschluss zum Ende der jeweiligen Mitgliedschaft aus. Hierzu bitte eine eMail an info@prestige-society.com 
 

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.